Denkfabrik für Weltverbesserer

Patrioten und Visionäre: Hier ist die Offensive Partei Deutschlands – OPD. / Die beste Partei der Welt!?

Denkfabrik für Weltverbesserer header image 4

Einträge vom Februar 2009

„Schickst’e Scheiße, kriegst’e Scheiße.“

26. Februar 2009 · 1 Kommentar

„StudiVZ“ will 13 Millionen potentielle Wähler mobilisieren Wähler-Stimmen sind im Super-Wahljahr 2009 besonders gefragt. Insgesamt stehen in diesem Jahr 16 Wahlen an. Am 7. Juni geht es z. B. zur Europawahl und am 27. September dürfen bei der Bundestagswahl rund 62,2 Millionen Wahlberechtigte zu den Urnen gehen und ihre Stimme abgeben. Kein Wunder also, dass […]

[Mehrlesen →]

Politik interessiert mich nicht

25. Februar 2009 · Keine Kommentare

„Politik interessiert mich nicht“, hört man viele Menschen sagen, wenn sie danach gefragt werden. Die gegenwärtige Finanz- und Wirtschaftskrise wird vielen Menschen den Arbeitsplatz kosten. Da hätten doch ’ne Menge Leute viel Zeit, sich mit den Ursachen dieser Krise auseinanderzusetzen. Oder? Irgendwo haben wir mal gelesen: „Der Mensch ändert sich nicht. Die Situation ändert den […]

[Mehrlesen →]

Verkehrspolitik / Autobahngebühr

21. Februar 2009 · 2 Kommentare

Ausländische Transportunternehmen beteiligen sich mit zum Teil schrottreifen Lastkraftwagen am hart umkämpften Transportmarkt in Deutschland. Viele dieser „fahrenden Zeitbomben“ sind weder verkehrssicher, noch erfüllen sie unsere strengen Umweltnormen. Dieser Entwicklung darf nicht weiterhin tatenlos zugesehen werden. Deutsche Speditionen nehmen hohe Investitionen in Kauf, fahren modernste und sicherste Fahrzeuge, zahlen tariflich vereinbarte Löhne und beteiligen sich […]

[Mehrlesen →]

Sieben auf einen Streich

20. Februar 2009 · Keine Kommentare

Kurz und knapp … 1. Sollten weitere Übertragungen von Kompetenzen auf die EU nur durch Volksentscheid möglich sein – wie es etwa die CSU jüngst forderte? Ganz klar, JA! 2. Sollte das Europawahlrecht in Deutschland so geändert werden, dass man nicht nur für Parteien, sondern auch für Personen stimmen kann? Ganz klar, JA! 3. Silvana […]

[Mehrlesen →]

Nur mal so in die Runde geworfen …

16. Februar 2009 · Keine Kommentare

Ganz ohne Kommentar …

[Mehrlesen →]

„Vor Gericht und auf hoher See“ …

15. Februar 2009 · Keine Kommentare

Viele Museen weigern sich Raubkunst zurückzugeben. (ARD, BR) Es war Rassenwahn, Besessenheit und Gier! Erst zerstörten sie die wirtschaftliche Existenz aller Juden in Deutschland, dann stürzten sich Hitler und seine Helfershelfer auf deren Besitz. Hemmungslos raubten und erpressten sie sich die wertvollsten Kunstsammlungen. Weit mehr als 600.000 Gemälde wanderten in die Hände der Nazis oder […]

[Mehrlesen →]

Eine Staatsbank wo die Privaten nicht helfen

14. Februar 2009 · 2 Kommentare

Viele Unternehmen, Mittelständler, Freiberufler und Selbstständige verfügen über eine viel zu dünne oder überhaupt keine Finanzdecke. Wenn Firmenkredite und Umlauffinanzierungen benötigt werden, oder schlechte Zeiten überbrückt werden müssen, dann ziehen viele Privatbanken oft nicht mehr mit. Irgendwo muss man die Privatbanken zwar verstehen, da sie oft hohe Wertberichtigungen vornehmen mussten, wenn ihre Kunden in Konkurs gegangen […]

[Mehrlesen →]

Drogenpolitik als Wirtschaftsfaktor

12. Februar 2009 · 1 Kommentar

15.0 Da das Drogenproblem sich in den letzten Jahren weltweit verschärft hat, müssen wir den Kampf gegen Drogen, Drogenkriminalität, Drogendealer, Drogenbosse und Drogenkartelle noch konsequenter, systematischer und effizienter führen. Die OPD würde harte Drogen (Kokain, Heroin, Crack etc.), aber auch synthetische Drogen wie Ecstasy wirksamer bekämpfen. Das Sucht- und Drogenproblem in Deutschland ist eine große […]

[Mehrlesen →]

Tierschutz

9. Februar 2009 · 1 Kommentar

Die OPD würde sich verstärkt um den Tierschutz bemühen, da diese Lebewesen unseres Schutzes bedürfen. Die teilweise katastrophalen Zustände bei Schlachtviehtransporten quer durch Europa müssen dringend bekämpft werden. So darf man mit Tieren nicht umgehen. An dieser Stelle müssen wir die Bündnis-Grünen mal loben, die sich für die Abschaffung der Legebatterien (ab 2006) eingesetzt haben. […]

[Mehrlesen →]

Eine Schwäche der Demokratie

9. Februar 2009 · Keine Kommentare

Glückloser Wirtschaftsminister schmeißt hin … Der Bundesminister für Wirtschaft und Technologie, Michael Glos (CSU), hat am (heutigen) Montag die Kanzlerin formell gebeten, dem Bundespräsidenten seine Entlassung vorzuschlagen. Michael Glos, der lieber Verteidigungsminister geworden wäre; sein Amt nur mit unzureichender Begeisterung ausübte, schmeißt – inmitten einer schweren Finanz- und Wirtschaftskrise – hin. Nein, das ist keine […]

[Mehrlesen →]