Denkfabrik für Weltverbesserer

Patrioten und Visionäre: Hier ist die Offensive Partei Deutschlands – OPD. / Die beste Partei der Welt!?

Denkfabrik für Weltverbesserer header image 4

Einträge vom März 2009

Das Ende der Gemütlichkeit …

21. März 2009 · Keine Kommentare

Offensives, pragmatisches und volksgerechtes Regieren ist angesagt – bei Barack Obama. Die US-Regierung will Bonus-Exzesse bei staatlich geretteten Unternehmen künftig verhindern und Millionen-Bonuszahlungen zurückholen. Deshalb hat das US-Repräsentantenhaus am Donnerstag im Eilverfahren ein Gesetz auf den Weg gebracht: Künftig soll eine 90-prozentige Sondersteuer auf Boni von Managern erhoben werden, deren Einkommen über 250.000 $ liegt. […]

[Mehrlesen →]

Prokura für den Kanzler …

14. März 2009 · Keine Kommentare

Warum wir in einigen Fällen auf Rechtsstaatlichkeit und Demokratie pfeifen sollten. Ein Monat Arbeit – sechs Jahre Gehalt. Anfang Januar war Ralf Hermes (47) in den Vorstand der TK – mit 7,2 Millionen Mitgliedern Deutschlands größte Krankenkasse – gewählt worden. Doch bereits am 4. Februar, nach nur knapp vier Wochen, ließ er sich auf eigenen […]

[Mehrlesen →]

Peter Scholl-Latour wird 85 …

9. März 2009 · Keine Kommentare

Herzlichen Glückwunsch! Heute, am 9. März, wird der von uns sehr geschätzte Journalist und Publizist Prof. Dr. Peter Scholl-Latour 85 Jahre alt. An dieser Stelle: Unsere herzlichsten Glückwünsche, Gesundheit und Wohlergehen! Bleiben Sie uns noch lange erhalten. Und bleiben Sie unerschrocken … „Ich fürchte nicht die Stärke des Islam, sondern die Schwäche des Abendlandes. Das Christentum […]

[Mehrlesen →]

Normal ist das nicht …

4. März 2009 · Keine Kommentare

Nicht für uns Das Schicksal kann manchmal sehr hart zuschlagen: Du fährst Ski, biegst falsch ab, und ein Mensch stirbt beim Zusammenprall mit dir – mitten auf der Skipiste. Das ist bitter. Das ist tragisch. Vor allem für die Hinterbliebenen … Thüringens Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) ist es passiert, wie jeder weiß. Gestern ist Althaus […]

[Mehrlesen →]

DROGENKIEZ IN BERLIN

1. März 2009 · 1 Kommentar

Politiker und Parteien sehen nur tatenlos zu … Spritzen im Sandkasten, Blut im Treppenhaus, Junkies und Dealer vor der Tür – rund um das Kottbusser Tor in Berlin-Kreuzberg wuchert das Drogenelend immer schlimmer. Die Anwohner schreien verzweifelt um Hilfe, die Behörden sind machtlos. Das Neue Kreuzberger Zentrum, kurz NKZ: „Burgghetto der Sozialfälle“ wurde es einst […]

[Mehrlesen →]