Denkfabrik für Weltverbesserer

Patrioten und Visionäre: Hier ist die Offensive Partei Deutschlands – OPD. / Die beste Partei der Welt!?

Denkfabrik für Weltverbesserer header image 2

Würde bei uns auch blitzschnell gehen …

17. Januar 2010

OHNE VORWARNUNG …  

Paris – Frankreich hat einen radikal-islamischen Imam ausgewiesen, der in Pariser Vororten Hass und Gewalt gepredigt hat. Er habe den Ägypter Ali Ibrahim al-Sudani festnehmen und nach Kairo abschieben lassen, teilte Innenminister Brice Hortefeux am 7. Januar mit.

Dieser “gefährliche Mann” habe seit Monaten in den Moscheen des Départements Seine-Saint-Denis zum Kampf gegen den Westen aufgerufen und zur Gewalt angestachelt. Frankreich gewähre religiöse Freiheit, jedoch hätten „Hassprediger auf unserem Staatsgebiet keinen Platz“, fügte Hortefeux hinzu. Al-Sudani besitzt den Angaben des Ministeriums zufolge die ägyptische Staatsangehörigkeit.

Seit 2001 wies Frankreich 129 radikale Islamisten aus, darunter 29 Imane und andere Prediger.

Der als „Kalif von Köln“ bekannt gewordene Muhammed Metin Kaplan galt als einer der radikalsten islamischen Fundamentalisten in Deutschland, der unsere Justiz mehr als acht Jahre intensiv beschäftigte. Von den Kosten wollen wir gar nicht erst sprechen. Kaplan, ein Türke, der als Asylbewerber Wohnraum und Unterhalt in Deutschland auf Kosten aller Steuerzahler erhielt, schlug die Hand die ihn „fütterte“. Damit beschädigte er das Ansehen aller anständigen und friedfertigen Muslime in unserem Land.

Radikale Islamisten können nur konsequent und schnell ausgewiesen werden, wenn uns etwas daran liegt, dass bei uns Menschen aus aller Herren Länder friedlich neben- und miteinander am gleichen Strang ziehen; ihren staatsbürgerlichen- bzw. Gast-Pflichten nachkommen. Eine andere Strategie kann es nicht geben.

Null Toleranz für muslimische Fanatiker!

Die OPD würde sich für eine „Staatsbürgerschaft auf Probe“ stark machen, um kriminelle Deutsche mit Migrations-Hintergrund leichter des Landes verweisen zu können. Wer nach seiner Einbürgerung wiederholt als Krimineller auffällt, von dem sollte man sich schnell, und ohne langwierige + kostenintensive Verfahren, verabschieden können.

Wir, von der OPD, streiten vom ersten Tag an für eine bunte, multikulturelle Gesellschaft, in der alle Menschen glücklich und zufrieden zusammenleben. Das funktioniert aber nur, wenn wir uns rigoros und konsequent von kriminellen Migranten oder Deutschen mit Migrations-Hintergrund trennen. Hier muss es klar definierte Schranken geben.

(I.B. / R. v. L. / K.E.)

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Surfer // Dez 9, 2010 at 07:38

    Zustimmung! Religiöse Fanatiker brauchen ein verdammt hartes Händchen. Da bin ich ganz bei Ihnen.

Genießen und schweigen oder Kommentar hinterlassen?
Daumen hoch oder Daumen runter?