Denkfabrik für Weltverbesserer

Patrioten und Visionäre: Hier ist die Offensive Partei Deutschlands – OPD. / Die beste Partei der Welt!?

Denkfabrik für Weltverbesserer header image 2

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (4)

30. Oktober 2010

… würden wir illegale Zuwanderer und Wirtschaftsflüchtlinge, die ihre Identität nicht angeben oder verschleiern (z. B. ihre Pässe wegwerfen), um dadurch ein Bleiberecht in Deutschland zu bekommen, solange in Gewahrsam nehmen (mit Arbeitspflicht), bis denen wieder einfällt aus welchem Land sie kommen.

Unsere sozialen Sicherungs- und Rentensysteme werden bald zerbrechen, wenn wir allen Wirtschaftsflüchtlingen die bei uns auftauchen ein Bleiberecht geben. Bei aller Mitmenschlichkeit, es geht einfach nicht!

Seit Jahrzehnten lassen sich unsere Regierungen von illegalen Zuwanderern, die ihre Identität nicht preisgeben, damit man sie nicht in ihre Herkunftsländer abschieben kann, auf der Nase rumtanzen. Mit uns würde das definitiv nicht laufen!

Die Eckpunkte und Ausgestaltung aller hier dargelegten Reformideen würden wir selbstverständlich auch unseren Landsleuten zur Diskussion und Lösungsfindung anheimstellen.

Mitdenken? Mitreden? Mitgestalten? Mitentscheiden? Bei uns ausdrücklich erwünscht!

So würde die OPD regieren, wenn sie „König von Deutschland“ wär.

(4 von 100)

4 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Christian // Okt 30, 2010 at 19:25

    Wie gewohnt, pragmatische Lösungswege auf die fast jede Hausfrau kommen würde, nur unsere Regierungsparteien nicht.

  • 2 Josota A. // Okt 30, 2010 at 22:12

    Gefällt mir sehr gut, wie Sie an die Lösung langjähriger Missstände gehen. Bisher sind doch viele Trickser und Kriminelle recht oft ein Stück schlauer und schneller als die Hüter von Recht und Ordnung.

    Beste Grüße aus Hamburg

  • 3 Caspar // Okt 30, 2010 at 23:25

    Wenn man sich hier so umschaut, fragt man sich ständig, was unsere bisherigen Parteien alles nicht gemacht haben. Bei denen gären die schlimmsten Missstände über Jahre vor sich hin, bevor irgendwas unternommen wird. Wenn überhaupt.

  • 4 Friedrich // Okt 31, 2010 at 11:40

    Eine solche Vorgehensweise würde sich unter den möglichen Wirtschaftsflüchtlingen diverser Länder schnell rumsprechen, und die Sozial- und Rentenkassen würden viel Geld sparen. Das ist gut! Pragmatisch, zielführend und gut.

Genießen und schweigen oder Kommentar hinterlassen?
Daumen hoch oder Daumen runter?