Denkfabrik für Weltverbesserer

Patrioten und Visionäre: Hier ist die Offensive Partei Deutschlands – OPD. / Die beste Partei der Welt!?

Denkfabrik für Weltverbesserer header image 2

Immer diese Skepsis, nachdem Angela Merkel das Wort „Brückentechnologie“ ausgesprochen hat

19. März 2011

Warum ist das so?

Spätestens nach der Tschernobyl-Katastrophe weiß jeder Staatslenker um die nicht kalkulierbaren Risiken von Atomkraftwerken für Mensch, Tier und Umwelt.

Würden wir Kernenergie wirklich nur noch als Brückentechnologie nutzen, bis die produzierte Strommenge aus erneuerbaren Energien ausreiche, um alle Atomkraftwerke abschalten zu können, warum exportiert Deutschland dann noch zusätzlich Strom in rauen Mengen? Eine gefährliche Brückentechnologie sollte man doch wirklich nur für den notwendigen Eigenbedarf nutzen. Wir könnten vermutlich mehrere Atomkraftwerke stilllegen, wenn wir Atomstrom nur noch für uns selbst, für den Eigenbedarf produzieren. In diesem Punkt ist Merkels „Brückentechnologie“-Argument nicht glaubwürdig. Jedes stillgelegte Kernkraftwerk wäre ein Atom-GAU-Risiko weniger. Fakt.

Wäre Kernenergie tatsächlich nur noch eine „Brückentechnologie“, dann dürfte Atomstrom doch nicht ständig die Leitungen „verstopfen“, die Einspeisung von Strom aus erneuerbaren Energien verhindern.

(T.S./K.L./M.V.)

2 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 rudolf // Mrz 19, 2011 at 12:38

    Hier schreiben zornige junge Leute, die sich nicht länger für dumm verkaufen lassen :-)

    P.S.: Gelungene Überschrift!

  • 2 Eike // Mrz 19, 2011 at 13:14

    Atomkraft, nein danke!

Genießen und schweigen oder Kommentar hinterlassen?
Daumen hoch oder Daumen runter?