Denkfabrik für Weltverbesserer

Patrioten und Visionäre: Hier ist die Offensive Partei Deutschlands – OPD. / Die beste Partei der Welt!?

Denkfabrik für Weltverbesserer header image 2

„Kuckuckskinder“ – so sehen wir es …

14. Februar 2007

Am 13.02.07 entschied das Bundesverfassungsgericht, dass heimliche Vaterschaftstests vor Gericht nicht verwendet werden dürfen, weil derartige Untersuchungen gegen das Selbstbestimmungsrecht des Kindes verstoßen.

Das sehen wir anders.

Die Ergebnisse heimlicher Vaterschaftstests (DNA-Vaterschaftsanalysen) sollten nach unserer Ansicht als legitime Grundlage für eine offizielle Untersuchung gelten. Jeder Vater sollte das Recht auf die Gewissheit haben, dass sein Kind auch von ihm gezeugt wurde.

Keine Mutter dürfe das Recht haben, sich einem Vaterschaftstest bzw. Vaterschaftsfeststellungsverfahren zu verweigern, wenn der als offiziell geltende Vater es wünscht. Auch rückwirkend sollte gelten, dass nur derjenige Unterhalt zu zahlen hat, der auch Vater bzw. biologischer Erzeuger eines Kindes ist.

1 Antwort bis jetzt ↓

  • 1 Christian // Dez 9, 2010 at 22:06

    So sieht Politik mit gesundem Menschenverstand aus! Politik für Menschen.