Denkfabrik für Weltverbesserer

Patrioten und Visionäre: Hier ist die Offensive Partei Deutschlands – OPD. / Die beste Partei der Welt!?

Denkfabrik für Weltverbesserer header image 2

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (14)

13. November 2010

… gäbe es ein neues Schulfach mit dem Namen Lebensschule. Mindestens eine Stunde in der Woche sollten unsere Kinder und Jugendlichen vom wahren Leben erfahren, damit sie für das Haifischbecken, in dem wir alle leben, gerüstet sind – oder es sogar irgendwann trocken legen können.

Unsere Kinder und Jugendlichen sollten frühzeitig lernen, was Enkeltrick- und Kaffeefahrtenbetrüger für Schäden in ihren Familien anrichten können, damit sie dieses Wissen an ihre Eltern und Großeltern weitergeben. In der Schule sollte darüber aufgeklärt werden, welche Kriminellen sich hinter Hütchenspielern verbergen. Frühzeitig sollte gelehrt werden, dass einige Haustürverkäufer billige Kunstfaserteppiche vorsätzlich als Seidenteppiche anbieten, um so den zehnfachen Profit zu machen.

Durch welche Verhaltensweisen erkenne ich Pädophile und wie reagiere ich richtig? Wie schütze ich mich vor Taschendieben und Räubern? Wie durchschaue ich die vielfältigen Trickbetrügereien der Kriminellen? Welche Maßnahmen helfen, Einbrechern den Zutritt zur elterlichen oder großelterlichen Wohnung zu erschweren? Wo lauern die Fallstricke und Gefahren des Alltags? Welche „Bauernfänger“ und „Schneeballsysteme“ gibt es? Wie erkenne ich gefälschte Markenartikel oder Hehlerware?

Was sind kaufmännische Tugenden und wie führt man ein erfolgreiches Unternehmen? Was ist eine wirklich soziale Marktwirtschaft und wie kann ich durch mein Konsumverhalten einen Beitrag zu mehr Gerechtigkeit leisten? Warum müssen wir Steuern zahlen und wie muss eine ordentliche Buchhaltung aussehen? Welche Schwächen hat unsere Demokratie und was muss ich beim Umgang mit Medien beachten? Wie funktioniert Lobbyismus und welche Gefahren ergeben sich daraus für unsere Gesellschaft? Welche Konsequenzen habe ich zu tragen, wenn ich gegen geltendes Recht verstoße, und welche Nachteile und Entbehrungen sind damit verbunden?

Unsere Kinder und Jugendlichen brauchen eine Lebensschule, damit sie nicht die schlechten Erfahrungen ihrer Eltern und Großeltern machen müssen. Eine Lebensschule als Vorbereitung auf das wahre LEBEN.

Wie halte ich meinen Körper gesund und was hilft, um Stress abzubauen oder zu vermeiden? Welche Möglichkeiten und Chancen bietet mir das Leben? Wie verwirkliche ich meine Träume und Visionen? Wie erkenne ich meine Begabungen oder meine Berufung, und wie entfalte ich mein schöpferisches Potential? Was sind die wahren Werte im Leben? Was ist Tugend, Aufrichtigkeit, Mitgefühl, Rücksicht, Hilfsbereitschaft und Fairness?

Wie bleibt man sich selbst treu? Was ist Achtung, Nachsicht, Güte, Verzeihen und Respekt? Wie entwickle ich meinen Charakter und wie werde ich zu einer geachteten Persönlichkeit? Wie löse ich Probleme und wie gehe ich mit Konflikten um? Wie schule ich meine Menschenkenntnis? Was sind wahre Freunde und wie muss ich Freundschaften pflegen? Wie finde ich zum richtigen Partner und wie werde ich mit ihm glücklich? Was ist der Sinn des Lebens?

Wer bin ich und wo ist mein Platz? Welche Lebensmodelle gibt es?

Die Eckpunkte und Ausgestaltung aller hier dargelegten Reformideen würden wir selbstverständlich auch unseren Landsleuten zur Diskussion und Lösungsfindung anheimstellen.

Mitdenken? Mitreden? Mitgestalten? Mitentscheiden? Bei uns ausdrücklich erwünscht!

So würde die OPD regieren, wenn sie „König von Deutschland“ wär.

(14 von 100)

12 Antworten bis jetzt ↓

  • 1 Harry und Marianne // Nov 13, 2010 at 13:57

    Wo Sie ihr Ideen immer hernehmen, das ist bewundernswert. Sie machen eine sehr gute Arbeit. Pionierarbeit!

    DANKE!

  • 2 Stulle // Nov 13, 2010 at 18:33

    Da bin ich aber neugierig :-)

  • 3 Mikrofon // Nov 14, 2010 at 17:14

    Mit diesem „neuen Schulfach“ würde die OPD ein kleines Wirtschaftswunder lostreten. Die Kriminalität würde z. B. zurückgehen und Kriminelle würden weniger Geld aus Deutschland in ihre Heimatländer verschieben können. Damit würde der Binnenmarkt gestärkt. Ihr habt es wirklich drauf!

    Werdet König von Deutschland!!

  • 4 Stulle // Nov 15, 2010 at 07:29

    ICH AUCH! :-)

  • 5 Früchtchen // Nov 15, 2010 at 08:03

    Bin auch dafür! Gute Idee!

  • 6 Kathrin, Frank und Michael // Nov 15, 2010 at 08:12

    Hier ist unsere Stimme für das neue Schulfach. JA zur Lebensschule. Es könnten auch ruhig 2 Stunden in der Woche sein.

    Freundliche Grüße von der Elbe!

  • 7 Waldläufer // Nov 15, 2010 at 16:55

    Habt Ihr schon gehört? Bundesversagerin Merkel plädierte heute auf dem CDU-Parteitag für ein Schulfach „Lebensfragen“ zur Orientierung bei Ernährung, Bildung und Beruf.

    Ich musste ja so Lachen :-)

  • 8 Name // Nov 15, 2010 at 17:11

    @ Waldläufer

    Das ist mir auch aufgefallen. Hier dürften wohl so einige Berliner Alphakader mitlesen. Herr Aigner erzählte mir vor längerer Zeit, dass er einem guten Bekannten, der bei der FDP ist, ’scherzhaft‘ einen Gruß an Guido Westerwelle mit auf den Weg gab, als Guido W. gerade in Halle war. Darauf reagierte Westerwelle mit: „Ach, der von der OPD!“

    :-)

  • 9 Halina Rogel // Feb 14, 2011 at 04:29

    Thanks for each of your labor on this blog. This has been an idea to me. I’ve passed this onto a buddy of mine.

  • 10 „Wenn ich König von Deutschland wär …“ (73) // Apr 19, 2011 at 20:28

    […] 16 Bundesländern muss her. Studiengebühren an allen staatlichen Universitäten abschaffen. Ein neues Schulfach mit dem Namen „Lebensschule“ einführen. Schlussendlich wäre eine schicke, einheitliche […]

  • 11 „Wenn ich König von Deutschland wär …“ (85) // Mai 9, 2011 at 12:50

    […] neues Schulfach mit dem Namen „Lebensschule“ würde Kindern und Jugendlichen frühzeitig die notwendigen Werte […]

  • 12 „Es ist relativ einfach die Welt zu verändern. Es ist nur nicht ganz billig …“ // Jun 19, 2011 at 09:24

    […] es sogar irgendwann trocken legen können; wenn wir das nicht schon längst getan hätten. Kapitel 14 würde durchgeplant und umgesetzt […]

Genießen und schweigen oder Kommentar hinterlassen?
Daumen hoch oder Daumen runter?