Kategorien Archiv: Reformen

duda

duda

PERFECT WORLD (7) – Die Welt im Wandel – 144 Theologen fordern Ende des Zölibats – Tiefgreifende Kirchenreform angemahnt

Großes Tennis: 144 katholische Theologen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben in einer Erklärung tiefgreifende Reformen von ihrer Kirche gefordert. Die Unterzeichner treten darin für die Abschaffung des Pflichtzölibats ein und dafür, dass Frauen zum Priesteramt zugelassen werden. Zudem forderten sie mehr Mitsprache des Kirchenvolks. Das könnte ebenso aus unserer Feder sein. Die Welt im Wandel […]

Posted in Christentum, Österreich, PERFECT WORLD, Reformen, Schweiz

duda

3 Kommentare

Immer noch aktuell, unser alter Schinken: Weniger Tafeln würden mehr Menschen satt machen … Ungegangene Wege gehen / Eine OPD-Idee …

Die Deutsche Tafel e.V. mit ihren vielen fleißigen Mitstreiter/innen, Helfer/innen, Spendern und Sponsoren sind ohne Zweifel ein wichtiger Baustein in unserer Gesellschaft. Die Tafeln sammeln „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel, und geben diese an Bedürftige weiter. Gut so! Für Geringverdiener, arbeitslose-, arbeitsunfähige-, gebrechliche- und alte Menschen sind die Tafeln eine große Hilfe und Unterstützung. Keine […]

Posted in Reformen, Sozialstaat

duda

1 Kommentar

Wir haben uns das nochmal überlegt, mit der Todesstrafe. Es war keine leichte Entscheidung:

Der Antrag ging über Wochen durch alle Ausschüsse, Kommissionen, Arbeitsgruppen und Vorstandssitzungen … Einstimmiges Ergebnis: Die OPD ist für die Todesstrafe! Wer minderwertige, lieblos und billig produzierte Bratwürste aus dem Großmarkt, oder schlimmer noch, in dunkelfeuchten, kalten Hinterhof-Schlachtküchen zwielichtiger Metzgereien, hergestellte Bratwürste, die man im Senf ertrinken muss, damit menschliche Geschmackssensoren wenigstens einen Mini-Job bekommen, […]

Posted in Ein bisschen Spaß muss sein, Gastronomie, Reformen, unlauterer Wettbewerb

duda

Hinterlasse einen Kommentar

BrainStorming / Ein Wintermärchen < I * I * I >

Heute Vormittag, als wir mit dem Schnee schippen (… und rumblödeln) fast fertig waren, fanden wir eine Kostbarkeit von unschätzbarem Wert, mit der wir überhaupt nicht gerechnet hatten; nicht rechnen konnten. Wir trauten unseren Augen kaum … Immer wieder guckten wir in unsere verwunderten, teils verdutzten Gesichter. Nicht zu fassen … Es war ein Schatz […]

Posted in OPD, Reformen

duda

2 Kommentare

Weniger Tafeln würden mehr Menschen satt machen …

Die Deutsche Tafel e.V. mit ihren vielen fleißigen Mitstreiter/innen, Helfer/innen, Spendern und Sponsoren sind ohne Zweifel ein wichtiger Baustein in unserer Gesellschaft. Die Tafeln sammeln „überschüssige“, aber qualitativ einwandfreie Lebensmittel, und geben diese an Bedürftige weiter. Gut so! Für Geringverdiener, arbeitslose-, arbeitsunfähige-, gebrechliche- und alte Menschen sind die Tafeln eine große Hilfe und Unterstützung. Keine […]

Posted in Reformen

duda

3 Kommentare

Gabi macht jetzt in Partei /

Die ehemalige Fürther Landrätin, Gabriele Pauli, gründete am 21.Juni 2009 (mit durchaus guten Ansätzen) in München eine neue Bundes-Partei (Freie Union). Schon etwa vier Wochen später, sozusagen im Schweinsgalopp, standen alle 16 Landesverbände. Das kann nicht gut gehen … Wer glaubt, in einer so kurzen Zeitspanne, so viele Landesverbände auf Dauer und Bestand gründen zu […]

Posted in Reformen

duda

Hinterlasse einen Kommentar

„Manchmal haben wir vor Feigheit gestunken.“ P.G.

Angepasst, unkritisch, uneigenständig – Peter Gauweiler (CSU) übt massive Kritik an den Abgeordneten des Bundestag. Viele wollten lediglich „im System funktionieren“, sagt der CSU-Parlamentarier im SPIEGEL-Gespräch und warnt vor Gefahren für die Demokratie. Peter Gauweiler hat die zunehmende Stromlinienförmigkeit seiner Parlamentskollegen beklagt und zu einer umfassenden Reform des deutschen Parlamentarismus aufgerufen. Er habe den Eindruck, […]

Posted in CSU, Demokratie, Reformen

duda

Hinterlasse einen Kommentar

Klar wie Kloßbrühe …

Würden Berufspolitiker 50 % ihrer Bezüge auf ein Storno-Reserve-Konto zwischenlagern müssen, um bei einem Wirtschaftswachstum unter zwei Prozent nicht über dieses Geld verfügen zu können, dann gäbe es viel öfter einen Konsens zwischen Regierungsparteien und Opposition, in Entscheidungen, die unser Land voranbringen, weil viele erst dann vom sinnfreien parteipolitischen Taktieren bei klaren Sachentscheidungen ablassen würden, […]

Posted in Reformen, Toni Aigner, Verwaltung

duda

1 Kommentar

duda