Kategorien Archiv: Tierschutz

duda

duda

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (95)

… würden gemeinnützige Sport-, Musik-, Theater-, Kunst-, Tier- und Naturschutzvereine – deutlich besser als heute – von der öffentlichen Hand finanziell unterstützt werden, aus rein pragmatischen Erwägungen. Kinder und Jugendliche die frühzeitig einem sinnvollen Hobby nachgehen, werden später viel seltener straffällig als diejenigen, die mit ihrer freien Zeit nichts Sinnvolles anzustellen wissen. Seit jeher fördert […]

Posted in Familie, Freizeit und Urlaub, Innere Sicherheit, Integration, König von Deutschland, Kriminalität, Musik Kunst Kultur, Sozialstaat, Tierschutz, Umweltschutz, Wissenschaften

duda

9 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (44)

… gäbe es deutlich weniger Hochwasserschäden als heute bzw. in der leidgeprüften Vergangenheit. Warum? Weil wir entlang aller Flüsse riesige Ablaufbecken, so groß wie mehrere Fußballfelder zusammen, ausheben lassen würden. In diese künstlichen Hochwasserspeicher würden wir Millionen Kubikmeter Wasser über ein intelligentes Schieber- und Pumpsystem ableiten, bevor die Flüsse über ihre Ufer treten und Millionenschäden […]

Posted in Denkmalschutz, Fischerei, Freizeit und Urlaub, König von Deutschland, Tierschutz, Umweltschutz, Verbraucherschutz

duda

16 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (39)

… gäbe es ein sofortiges Importverbot von Gänsestopfleber und Stopfleber-Produkten für Deutschland. Zudem würden wir uns leidenschaftlich für ein EU-weites Verbot der Zwangsmast von Gänsen und Enten und der Einfuhr von Gänsestopfleber und Stopfleber-Produkten in die EU einsetzen. In vielen Restaurants und Feinkostläden in Deutschland und Europa wird immer noch „Stopfleber“ verkauft. Die zu hohen […]

Posted in Gastronomie, Handel, König von Deutschland, Landwirtschaft, Tierschutz

duda

7 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (34)

… würde es hier keinen Biotreibstoff (E10) geben, dessen 10 % Anteil von Bioethanol nicht zu 100 % aus kontrolliert nachhaltigem Anbau von Energiepflanzen stammen würde. Wir machen hier auf Bio, während u.a. in Indonesien, Malaysia und Kolumbien Regenwälder abgeholzt werden, um dort Monokulturen von Palmölplantagen zu errichten. So darf es nicht laufen … Seit […]

Posted in Energiepolitik, Gesunder Menschenverstand, König von Deutschland, Tierschutz, Umweltschutz

duda

6 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (29)

… würden wir Himmel und Hölle in Bewegung setzen, damit die Einleitungen aus der industrialisierten Landwirtschaft und aus städtischen Klärwerken in die Nord- und Ostsee drastisch heruntergefahren bzw. ganz eingestellt werden. Phosphor und Stickstoff fördern das Algenwachstum. Sterben die Algen, werden sie von Mikroorganismen abgebaut, die dabei den Sauerstoff im Wasser verbrauchen. Je mehr Algen, […]

Posted in Denkmalschutz, Europa, Fischerei, Freizeit und Urlaub, Gastronomie, Heimat und Vaterland, König von Deutschland, Landwirtschaft, Tierschutz, Umweltschutz

duda

5 Kommentare

Artenschutz: Es muss auch Grenzen geben … Die Kirche muss im Dorf bleiben …

In Hessen verteuert sich ein Straßenbauprojekt um etwa 50 Millionen Euro, weil eine Kolonie von Molchen geschützt werden muss. Nun, diese Molche gibt es in ganz Deutschland, und wenn sie an irgendeinem Teich noch fehlen sollten, könnte man ja einen Kescher voll dort aussetzen, denken wir uns so, aber so einfach ist es leider nicht. […]

Posted in Tierschutz

duda

2 Kommentare

Corrida de Toros: Und wieder wird die Welt ein kleines Stückchen besser: Katalonien hat heute ein Verbot für Stierkämpfe beschlossen. Ein Feiertag …

Das Parlament der spanischen Region Katalonien hat ein Verbot für Stierkämpfe beschlossen. Die Mehrheit der Abgeordneten stimmte heute für das Ende der traditionellen, aber auch höchst umstrittenen Veranstaltungen. 68 Abgeordnete votierten heute in Barcelona für das Verbot, 55 Abgeordnete stimmten dagegen. Zudem gab es neun Enthaltungen. Damit dürfen in der wirtschaftsstärksten Region des Landes ab […]

Posted in Spanien, Tierschutz

duda

Hinterlasse einen Kommentar

Esel am Fallschirm: Da hört für uns der Spaß auf …

Teil einer Werbe-Aktion. Ein fliegender Esel hat Badegäste an einem südrussischen Strand überrascht. Das an einem bunten Fallschirm festgebundene Tier segelte vor Panik schreiend vom Himmel hinab und landete am Asowschen Meer, wie Larisa Tuschkowa von der Polizei in der südrussischen Region Krasnodar heute mitteilte. „Der Esel schrie und Kinder weinten“, sagte die Polizeisprecherin. „Aber […]

Posted in Nicht alle Latten am Zaun, Russland, Tierschutz

duda

1 Kommentar

Krise treibt Tierheime in die Pleite

Der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes, Wolfgang Apel, hat wegen katastrophaler Zustände in deutschen Tierheimen im Zusammenhang mit der Wirtschaftkrise Alarm geschlagen. „Immer weniger Menschen können aus finanziellen Gründen ein Heimtier bei sich aufnehmen. Viele können sich das im Moment einfach nicht mehr leisten“, sagte Apel dem Weser-Kurier. Die Verweildauer von Tieren in Heimen sei in diesem […]

Posted in Tierschutz

duda

Hinterlasse einen Kommentar

Big Deal / Über die Kunst, ein wirklich gutes Geschäft zu machen …

Seit Jahrzehnten streiten sich diverse Tierschutz- und Umweltorganisationen mit den traditionellen Walfangländern Norwegen, Island und Japan, um deren kommerziellen Walfang, dem auch gern wissenschaftliche Anliegen vorgeschoben werden (Island und Japan), damit die Internationale Walfang-Kommission (IWC) „zufrieden“ gestellt wird. Viele Walarten sind derart bedroht, dass kommerzieller Walfang sie an den Rand des Aussterbens bringen oder gleich […]

Posted in Tierschutz

duda

Hinterlasse einen Kommentar

duda