Kategorien Archiv: Straßenverkehr

duda

duda

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (90)

… gäbe es keine „Elefantenrennen“ auf Autobahnen mehr. Die wären ausgestorben, wie der Galápagos-Riffbarsch, weil jeder LKW-Fahrer (aber auch jeder andere Verkehrsteilnehmer) die 300 Euro Bußgeld sparen würde. Wer seinen Überholvorgang nicht innerhalb von 30 Sekunden abgeschlossen hat, andere Verkehrsteilnehmer behindert, wäre gesetzlich verpflichtet, den Überholvorgang sofort abzubrechen und sich mit seinem Fahrzeug wieder rechts […]

Posted in König von Deutschland, Straßenverkehr, Transportwesen, Verkehr

duda

14 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (79)

… würden hier keine zigtausend Alleebäume gefällt werden, wenn es EU-Bürokraten gern so hätten. Die “Richtlinie für passiven Schutz an Straßen durch Fahrzeug-Rückhaltesysteme“ sieht vor, an allen Alleestraßen die saniert werden sollen, 7,5 Meter Freiraum zu Bäumen einzuplanen. Begrenzt man die Geschwindigkeit auf unter 80 km/h, sollen es immer noch 4,50 Meter Platz vom Straßenrand […]

Posted in König von Deutschland, Straßenverkehr, Umweltschutz

duda

10 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (72)

… würden wir SOFORT alle Mittel und Wege prüfen, um die – gegenüber Wenigfahrern – zutiefst ungerechte KFZ- Steuer gegen eine gerechte Variante eintauschen zu können. Eine km-abhängige Straßennutzungsgebühr muss her. Im Gegenzug gehört die ungerechte KFZ- Steuer abgeschafft. Dem gesunden Menschenverstand ist es nicht vermittelbar, dass Wenigfahrer (5.000 km im Jahr) seit Jahrzehnten die […]

Posted in König von Deutschland, Steuern und Abgaben, Straßenverkehr, Verkehr

duda

6 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (43)

… gäbe es stets genügend Geld für die Beseitigung aller Schlaglöcher und Frostschäden auf unseren Straßen, Wegen und Plätzen. Aus einem ganz einfachen Grund: Weil wir die Einnahmen aus Steuern, Gebühren und Abgaben mit mehr Sinn und Verstand verwenden würden, als alle bisherigen Regierungen. Weil es einen Numerus Clausus für Politiker und Parteien gäbe, wenn die […]

Posted in Handel, Handwerk, Industrie, König von Deutschland, Mittelstand, Steuern und Abgaben, Straßenverkehr, Transportwesen, Wirtschaft

duda

7 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (32)

… würde auf auf allen wichtigen Straßenbaustellen grundsätzlich von Montag bis Samstag, von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang, im Zweischichtsystem gearbeitet werden, um Zeit und Nerven der Kraftfahrer, die Umwelt und die Wirtschaft zu schonen. Ein effektiveres Baustellenmanagement muss her, auch, damit nicht mehr so viel Lebensqualität der Anwohner und Kraftfahrer verloren geht … Millionen Fahrzeugführer vergeuden […]

Posted in Handel, Handwerk, Industrie, König von Deutschland, Straßenverkehr, Transportwesen, Verkehr, Wirtschaft

duda

7 Kommentare

„Wenn ich König von Deutschland wär …“ (2)

… gäbe es eine allgemeine Winterreifenpflicht für alle PKW, LKW, Motorräder, Mopeds und Roller. Fahrzeugführer die in der Zeit vom 1. November bis zum 15. April ohne aufgezogene Winterreifen auf dem Territorium des ehemaligen Heiligen Römischen Reiches angetroffen würden, dürften bei unseren Schatzmeistern 100 Taler Geldstrafe entrichten + 2 Punkte in der nördlichsten kreisfreien Stadt […]

Posted in König von Deutschland, Straßenverkehr

duda

11 Kommentare

Reife Entscheidung: Führerschein mit 17 ab 2011 möglich. Politik mit gesundem Menschenverstand … Das unterstützt die OPD!

Jugendliche sollen ab dem kommenden Jahr schon mit 17 Jahren ein Auto fahren dürfen. Das schwarzgelbe Kabinett billigte einen Gesetzentwurf von Verkehrsminister Peter Ramsauer (CSU), der die bundesweite Einführung des Führerscheins schon mit 17 ermöglichen wird. Die Regelung soll zum 1. Januar 2011 in Kraft treten. Die 17-Jährigen dürfen dann bis zum 18. Lebensjahr mit […]

Posted in Parteien loben, Straßenverkehr

duda

4 Kommentare

Hört, hört: Verkehrsminister Ramsauer will jetzt (endlich) auf wichtigen Baustellen von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang arbeiten lassen …

Hier unser Artikel aus dem Jahr 2001: Großbaustelle Schkeuditzer Kreuz – Staufalle auf längere Sicht. 30.05.01 Das Chaos-Kreuz hat seinen Stammplatz in den Verkehrsnachrichten der Radiosender. Tausende Fahrzeugführer verzweifeln täglich im Endlos-Stau, wenn sie von der Autobahn 14 aus Richtung Halle kommend auf die A9 nach München wechseln wollen. Es fehlt eine Einfädelspur zur A9. […]

Posted in Straßenverkehr

duda

2 Kommentare

Was haben die verbrochen?

Blickt man dieser Tage in eine der unzähligen Seitenstraßen unserer Städte und Gemeinden, könnte fast vermutet werden, dass die dortigen Anwohner ihre KFZ-Steuer nicht bezahlt hätten. Oder warum türmt sich dort der Schnee manchmal bis an die ersten Fensterbretter? Haben die Leute, die dort wohnen, irgendwas verbrochen? Bei den KFZ-Steuern, die jedes Jahr eingenommen werden, […]

Posted in Straßenverkehr

duda

Hinterlasse einen Kommentar

Das wollen wir nicht …

Tempolimit auf Bundes-Autobahnen. Ohne uns. Auf 130 Stundenkilometer sollte die Geschwindigkeit auf deutschen Autobahnen begrenzt werden – wenn es nach dem Willen einiger Politiker (SPD, PDS, Grüne, Linke) geht. Wir sind dagegen: 1. Tempofreie Zonen sind in Deutschland heute schon sehr begrenzt und machen weit weniger als zehn Prozent des gesamten Verkehrsnetzes aus. 2. Die […]

Posted in OPD Grundsätze, Straßenverkehr

duda

Hinterlasse einen Kommentar

duda